Fahrplan Zukunft – gemeinsam gestalten

Schule? Lehre? Oder andere Alternativen? Wie soll es weitergehen?

Mit unserem kostenlosen Angebot Multifamilienarbeit (MFA) unterstützen wir Sie und Ihre Familie dabei, gemeinsam am Fahrplan Zukunft zu arbeiten.

Nächster Halt: der schulische und berufliche Weg Ihres Kindes.

Wir freuen uns darauf, miteinander die Ressourcen Ihrer Familie zu entdecken. Profitieren Sie von den Erfahrungen anderer Familien und erleben Sie Entlastung durch gegenseitige Unterstützung.

Was ist Multifamilienarbeit?

Unter MFA ist die in Großbritannien von Prof. Dr. Eia Asen weiterentwickelte simultane Arbeit mit mehreren Familien zu verstehen. Sie verbindet auf systemischer Grundlage handlungsorientierte familientherapeutische Interventionen mit einem Gruppenkontext. Die Inhalte orientieren sich an den Bedürfnissen und Kompetenzen aller Familienmitglieder und sind ressourcen- und lösungsorientiert.

Was passiert in der Multifamilienarbeit?

Mehrere Familien teilen ihre Erfahrungen und suchen gemeinsam neue Ideen, wie das Zusammenleben gut gelingen kann – begleitet von einem Team an MFA-Coaches.

ZIEL: Gemeinsam als Gruppe die schulischen und beruflichen Möglichkeiten Ihres Kindes ausloten.

Wer nimmt an der Multifamilienarbeit teil?

Jugendliche zwischen 14 und 21 mit einem oder beiden Elternteilen.

Gerne kann auch eine andere nahe Bezugsperson einspringen wie z.B. eine Tante, der Opa oder eine Leihoma.

Im Fall, es gibt betreuungspflichtige Geschwisterkinder, können Sie diese auch gerne mitbringen.

Warum Multifamilienarbeit?

Ihr Kind...

… hat ein schlechtes Zeugnis?

… weiß nicht, wie es sich verbessern kann?

… hat keinen Plan, wie es weitergehen soll?

Ihr Kind braucht …

… einen Plan, wie es jetzt weiter geht?

… eine neue Schule? Eine Lehrstelle? Sonstiges?

… Unterstützung, weil einfach alles zu viel ist?

Sie als Eltern …

… kommen an Ihre Grenzen, wie Sie Ihr Kind am besten dabei unterstützen?

… wünschen sich Austausch und Perspektiven?

… wollen konkrete Hilfestellungen gemeinsam in der Gruppe erarbeiten?

unverbindliche Anmeldung

Melden Sie sich unverbindlich für einen Infoabend an und erhalten Sie alle relevanten Informationen zu einer MFA-Gruppe.

Infoabend

Mittwoch, 21. Februar 2024
17:00 bis 18:00 Uhr

Terminblock

Mittwoch, 28.02.2024, 13.03.2024, 27.03.2024, 10.04.2024, 24.04.2024 und 08.05.2024
Uhrzeit nach Absprache in der Gruppe (späterer Nachmittag/Abend)

*Aufeinander aufbauende Termine/verbindliche Teilnahme an allen sechs Terminen

Wo findet die Multifamilienarbeit statt?

ÖSB Consulting

Jugendcoaching Wien BMHS
Mariahilfer Straße 123/ 4.Stock
1060 Wien

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Vorteile

Neue Ideen

Familien werden in der MFA miteinander vernetzt, so dass ein gegenseitiger Austausch angeregt wird. Familien erleben sich als Expert*innen für ihre Familie und können diesen Erfahrungsschatz anderen zugutekommen lassen.

Alternativen

Stichwort: Perspektivenwechsel. Da der Fokus auf der Gesamtfamilie liegt, entfällt der klassische Blick auf das „Problemkind“. Außerdem werden die elterlichen Ressourcen, sowie die Reflexions- und Mentalisierungsfähigkeit aktiviert und gefördert, wodurch die Entwicklungsbedingungen verbessert werden.

Wirkung in den Pausen

Zwischen den Treffen ist Zeit zum Ausprobieren und Üben von Ideen im „Schonraum“. Beim nächsten Treffen lernen Familien für sich aus den Rückmeldungen und Erkenntnissen der anderen Familien. Gleichzeitig erhalten sie in der Gruppe auch häufig die Rückmeldung, dass z.B. das eigene Kind etwas ganz toll gemacht hat.

Transfer in den Alltag

Ziel ist es, konkrete und tragfähige Lösungen für Herausforderungen der einzelnen Familien aus der Gruppe, hinein in die individuelle Lebenswelt zu erarbeiten. Familien vernetzen sich miteinander und unterstützen sich gegenseitig, oft weit über die MFA-Gruppe hinaus.

Haben Sie Interesse an unserem Angebot?

* Pflichtfeld

Unsere MFA Coaches

DSP Andreas Marchart

Anna-Maria Hackl, MEd

Mag.a Karin Öberseder

Alle Infos zur Multifamilienarbeit
auf Türkisch, Kroatisch und Arabisch